Modisch & preiswert
Dein Leben. Deine Schuhe.
Versandkostenfrei
ab 25€ Bestellwert
Seit 125 Jahren
Familiengeführt in 4. Generation
Schuh-okay.de
34 Schuhgeschäfte für die ganze Familie
ABC-Schuhe.com
15 Schuhgeschäfte für die ganze Familie
Service Hotline
Tel. 02561 86 55 68

Winterstiefel für Damen

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen

Der Winter stellt dein Schuhwerk vor Herausforderungen, denn Kälte, Schnee und Nässe strapazieren die Materialien und deine Füße. Dank hochwertiger, schlichter Winterstiefel bist du auch an kalten Tagen bestens ausgestattet. Kennzeichnend für diese Damen Stiefel ist die hohe Witterungsbeständigkeit, durch die sie sich beinahe das ganze Jahr eignen. Du kannst sie im Frühling oder Herbst hervorholen, die Designs reichen von elegant bis zu hin zu lässig. Das ermöglichen Damen unterschiedliche Outfitkombinationen und unterstreicht deinen persönlichen Look. Gleichzeitig zeichnen Winterstiefel sich durch hohe Funktionalität aus. Sie bieten dir Halt auf Schnee und Eis, sind bequem und wärmen deine Füße.

Die passenden Damen Winterstiefel zum richtigen Anlass

Achte bei der Wahl deiner Stiefel vor allem auf die richtige Fütterung. Möchtest du sie im Büro tragen, kann sich manch ein Innenfutter als zu warm herausstellen. Wohnst du hingegen in einer schneereichen Region, sind dick gefütterte Boots besonders praktisch. Außerdem solltest du dann einen Schuh mit tiefem Profil auswählen. Eine flache Sohle oder zumindest ein niedriger Absatz lassen dich die Wege leichter zurücklegen. Dadurch sinkt die Gefahr auszurutschen und dein Schritt bleibt stabil.

Ein praktischer Tipp: Eine Sohle mit tiefem Profil ist nicht nur rutschfest, sie hält darüber hinaus deinen Fuß besser warm.

Berücksichtige, dass viele der Stiefel für Damen nicht wasserdicht sind. Dementsprechend eignen sie sich weniger für lange winterliche Schneewanderungen, Schlittenfahren oder die Skipiste. Hier passen Schneestiefel, oder die modischen Moonboots, mit ihrer warmen Innenfütterung und robusten, wasserdichten Ausstattung. Sie solltest du eher für solche Winterausflüge wählen.

Winterstiefel findest du für Damen in verschiedenen Varianten. Ob du dich für Schuhe mit Reißverschluss oder Schnürsenkel entscheidest, ist eine Frage deines eigenen Geschmacks. Die erste Variante wirkt jedoch eher unauffällig und femininer. Schnürungen erschienen hingegen robuster und lässiger. Sie bieten dir darüber hinaus den Vorteil, dass du die Schaftweite deinem Fuß und Bein anpassen kannst. Aufgrund der sportlichen Form eignen sich diese Schuhe jedoch besser in der Freizeit. Du findest aber auch viele weitere Damenschuhe in unserem Online-Shop.

Im Winter gut aussehen und dabei nicht frieren? Aber natürlich!

Winterstiefel bieten dir eine umfangreiche Auswahl und zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten. So ist für jede Frau und jeden Geschmack der perfekte Stiefel dabei. Es gilt lediglich ein paar Punkte zu beachten, um deinen Schuh für die kalte Jahreszeit zu finden.

Viele Damen greifen im Winter gern zu langen Mänteln, Parkas oder zumindest Jacken, die deine Hüfte bedecken. Diese halten besonders warum und sorgen daher für den entsprechenden Komfort. Hierzu passen vor allem schmale Stiefel, die deine Silhouette zarter wirken lassen. Mit derben Boots erscheinst du nicht nur breiter, sondern auch kleiner. Vor allem weniger hochgewachsene Frauen sollten darauf bei der Wahl Ihrer Schuhe achten.

Klobige Winterstiefel und Boots lassen sich dafür mit kürzeren, wattierten Jacken optimal kombinieren. Auch eine sogenannte Puffy Jacket, also eine voluminös geschnittene Winterjacke, passt hierzu. Dabei solltest du darauf achten, dass die Jacken deine Hüfte nicht bedecken. Trägst du dazu eine enge Hose oder Leggins, legst du den Fokus auf deine Beine. Mit modischen schwarzen, derben Boots wirken sie noch einmal schmaler und du besonders stilbewusst.

Du bevorzugst eher einen klassischen Casual-Look für kalte Wintertage? Hierzu passen Winterstiefel in dezenten Farben wie Braun oder Schwarz. Ein olivgrüner Parka hält deine Farbwahl ebenfalls schlicht. Mit schwarzer Thermoleggins oder blauer, schmaler Jeans bindest du zwei Must-haves in deinen Look ein. Das klassische karierte Hemd oder ein Wollpullover sowie ein langer, dicker Schal sorgen für ausreichend Wärme.

Manchmal gibt es im Winter auch mildere Tage, die ebenfalls ein passendes Outfit erfordern. Hier bietet sich die Gelegenheit, Lieblingsteile aus dem Herbst wieder hervorzuholen. Eine schwarze Lederjacke in Kombination mit einem dicken, langen Pulli in Grau und dunklen Leggins passen perfekt dazu. Alternativ passt eine modische Jeans im Destroyed Look. Schwarze, derbe Boots mit einer Schnürung ergänzen dieses Outfits optimal.

Doch auch im Büro passen Winterstiefel, wenn du sie geschickt kombinierst. Am besten entscheidest du dich für ein Modell, das nicht zu warm gefüttert ist. Hier passen schlichte, schwarze Stiefel aus Glattleder mit einem langen Schaft und hohem Absatz. Dazu kannst du einwandfrei einen dunkelgrauen Bleistiftrock kombinieren und eine Bluse beispielsweise in Weiß oder einer dezenten, dunkleren Farbe. Ein Wollmantel mit Gürtel hält dich warm und unterstreicht den eleganten Stil.

Die richtige Pflege: So werden dich deine Lieblingsstiefel auch in der nächsten Saison begleiten

Deine Stiefel benötigen die richtige Pflege, wenn du lange Freude an ihnen haben willst. Nur dann stehen sie dir auch in der nächsten Saison zur Verfügung, sehen weiterhin schön aus und passen perfekt.

Auch wenn die Stiefel verhältnismäßig robust sind, solltest du darauf achten, dass du sie regelmäßig reinigst und pflegst. Achte hierbei auf die Ansprüche, die das Obermaterial an dich stellt. Wir empfehlen dir, die Schuhe regelmäßig zu imprägnieren, wenn sie aus Leder bestehen. Schnee, Matsch und Nässe beanspruchen das Material und durchdringen es. Dabei sorgen sie für Schäden. Lass das Spray zunächst über Nacht einwirken, bevor du den Schuh trägst.

Verwende die entsprechenden Pflegemittel für deine Stiefel. Öle und Wachse eignen sich nicht, da sie die Poren des Obermaterials verstopfen und die Atmungsaktivität verhindern. Dank der Imprägnierung bleiben deine Füße und der Schuh trocken. Das verhindert Bakterienbildung und die Entstehung unangenehmer Gerüche.

Wurden deine Lederstiefel doch einmal nass, solltest du sie langsam trocknen lassen. Stelle sie auf keinen Fall unter die Heizung oder in die Sonne, denn dadurch bekommt das Leder Risse. Stattdessen hilft es, sie auf ein Gitter oder den Wäschestände legen und etwa 24 Stunden durchtrocknen lassen. Wurden sie innen ebenfalls nass, kannst du Zeitungspapier hineinlegen. Es nimmt die Feuchtigkeit auf und so trocknen sie vollständig aus.

Darüber hinaus solltest du deine Stiefel regelmäßig säubern und nur trocken lagern. Dafür entfernst du Matsch und Salzränder, bevor sie eintrocknen. Nutze hierfür eine weiche Bürste oder einen feuchten Lappen.

Beachtest du diese Tipps, wirst du deine Winterstiefel über lange Zeit tragen können.