Modisch & preiswert
Dein Leben. Deine Schuhe.
Versandkostenfrei
ab 25€ Bestellwert
Seit 125 Jahren
Familiengeführt in 4. Generation
Schuh-okay.de
36 Schuhgeschäfte für die ganze Familie
ABC-Schuhe.com
15 Schuhgeschäfte für die ganze Familie
Service Hotline
Tel. 02561 86 55 68

3 Mal- und Basteltipps um die Zeit zu Hause zu verschönern

Packt dich und deine Kids auch langsam die Langeweile zu Hause? Wir haben da mal was für dich vorbereitet:

Hier kommen unsere Mal- und Basteltipps, die du ganz einfach von zu Hause umsetzen kannst.

Tipp Nummer 1:

Malen ist eine tolle Beschäftigung, um die Kreativität von Kindern zu fördern. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt und oft erzählen Bilder später ganze Geschichten. Um nicht mit einem leeren weißen Blatt zu starten, haben wir drei Ausmalbilder für deine Kids vorbereitet. Einfach kostenlos hier herunterladen, ausdrucken und los malen. Wir sind gespannt auf bunte Schuh-Designs und vielleicht ist ja der nächste große Trend für kommende Kollektionen dabei.

Download:

Download: Ausmalbilder als PDF-Datei herunterladen.

Tipp Nummer 2:

Hoffentlich hast du die Schuhkartons deiner letzten Bestellung bei uns noch nicht entsorgt! Daraus lassen sich nämlich ganz tolle Dinge basteln. Wie wäre es zum Beispiel mit einer fantasievollen Unterwasserlandschaft? Der Schuhkartondeckel wird in diesem Fall nicht benötigt. Den anderen Teil des Schuhkartons einfach auf die Seite stellen, sodass du eine Art Schaukasten erhältst und dann mit Farbe eine bunte Unterwasserlandschaft auf den Kartonboden malen. Besonders toll ist es natürlich, wenn noch Muscheln oder Sand aufgeklebt werden. Zuletzt schneidest du kleine Fische aus buntem Papier aus und hängst diese, an eine Schnur befestigt, in das Schuhkartonaquarium. Beispiele kannst du dir ganz einfach bei Google anschauen. Die Kids werden bestimmt begeistert sein!

Tipp Nummer 3:

Der Schuhkartonkicker! Dieser lässt sich auch super mit älteren Kindern basteln. Auch hier wird der Deckel des Kartons wieder nicht benötigt. Den Rest des Kartons stellst du, diesmal mit der Öffnung nach oben, auf den Tisch und dann schneidest du zunächst die Tore in die kurzen Seiten des Kartons. Achte darauf, dass die Tore nicht zu groß werden, damit das Spiel nachher nicht zu einfach ist. Dann benötigst du Holzspieße (deren spitze Enden bitte unbedingt gekürzt und somit abgestumpft werden, um Verletzungen vorzubeugen) oder noch besser: dünne Holzstäbe (zum Beispiel selbst geschnitzte, dünne Äste aus dem Garten). An diese werden später die Spielfiguren befestigt. Je nachdem wie groß dein Schuhkarton ist, können natürlich mehr oder weniger Holzstäbe mit Spielern eingesetzt werden. Zunächst stanzt du mit einem Locher (oder bei dickeren Ästen vorsichtig mit dem Cutter oder der Schere) kleine Löcher knapp unter die Oberkanten der langen Schuhkartonseiten. Hier werden dann die Holzstäbe eingesetzt. Eine Seite der Holzstäbe umwickelst du danach mit Gummibändern, damit die Hölzer nicht herausrutschen können. Zeit für die Spielfiguren. Hierfür malst du genauso viele Holzwäscheklammern in Gelb an, wie auch in Rot. Wenn die Farbe getrocknet ist, kannst du die Wäscheklammern einfach an die Holzstäbe klippen. Fehlt nur noch ein alter Tischtennisball, als Spielball für deinen Minikicker. Beispielbilder von Schuhkartonkickern kannst du übrigens ebenfalls einfach in der Google Suche finden. Game on!

Hoffentlich konntest du etwas Inspiration aus diesem Blogbeitrag mitnehmen. Falls du gerade keinen Schuhkarton zur Hand hast: Den bekommst du natürlich beim Kauf unserer Schuhe dazu.

Viel Spaß beim Malen und Basteln!

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.