Modisch & preiswert
Dein Leben. Deine Schuhe.
Versandkostenfrei
ab 30€ Bestellwert
Seit 125 Jahren
Familiengeführt in 4. Generation
Schuh-okay.de
34 Schuhgeschäfte für die ganze Familie
ABC-Schuhe.com
14 Schuhgeschäfte für die ganze Familie
Service Hotline
Tel. 02561 86 55 68

Welche Schuhe eignen sich für lange Spaziergänge?

Bewegung an der frischen Luft ist sehr gesund. Besonders entspannend sind lange Spaziergänge in der Natur. Auf diese Weise kann man das ganze Jahr über aktiv bleiben und die positiven Effekte auf den Körper, aber auch auf das seelische Wohlbefinden genießen. Spazierengehen fördert die Gesundheit des Herz-Kreislaufsystems, sorgt für Entspannung nach einem langen Tag im Büro und verbrennt außerdem Kalorien. Damit du auch tatsächlich von diesen Vorteilen profitierst, ist es wichtig, ein besonderes Augenmerk auf die Wahl der Laufschuhe zu legen.

Wer einmal mit ungeeigneten Schuhen eine Wanderung unternommen hat, kennt die unangenehmen Konsequenzen. Die Füße schmerzen, es bilden sich Blasen und die Gelenke werden überbeansprucht. Wenn du in unebenem Gelände unterwegs bist, riskierst du zudem, umzuknicken und dir die Knöchel zu verstauchen. Es hängt somit entscheidend von der Wahl des Laufschuhs ab, ob der Spaziergang zu einer festen Gewohnheit wird oder ob man schnell die Freude an diesem Hobby verliert. Das wäre sehr schade, denn zügiges Gehen ist eine hervorragende Möglichkeit, um die persönliche Fitness zu steigern.

Mit den folgenden Tipps erfährst du, worauf man bei der Wahl der Schuhe für lange Spaziergänge achten sollte.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was zeichnet geeignetes Schuhwerk aus?
  2. Welches Obermaterial ist besonders vorteilhaft? 
  3. Welche Schuharten kommen als Laufschuhe infrage? 
  4. Fazit

Was zeichnet geeignetes Schuhwerk aus?

worauf sollte geachtet werden bei Schuhen für lange Spaziergänge?

Bei der Auswahl des Laufschuhs sollte vor allem auf die Funktionalität geachtet werden. Es ist wichtig, den richtigen Schuh für den jeweiligen Untergrund zu finden, denn je nach Härte des Untergrunds werden andere Anforderungen an das Schuhwerk gestellt. Wer meist auf Asphalt läuft und einen Halbschuh für ausgedehnte Stadtbummel oder befestigte Wege benötigt, sollte einen Laufschuh mit stärkerer Dämpfung wählen als jemand, der auf weichem Untergrund wandert. Für Touren durch den Wald wird aufgrund des nachgiebigeren Untergrunds weniger Dämpfung benötigt. Da dieses Gelände jedoch im Gegensatz zur Fußgängerzone sehr uneben ist, kommt es besonders auf einen festen Halt und den Schutz der Knöchel an. Rücken und Gelenke werden mit dem passenden Modell geschont, aber die Beinmuskulatur arbeitet mit.

Für Wanderungen in der Natur sind also weiche Laufsohlen sowie ein bequemes Fußbett oder herausnehmbare Einlagen wichtige Kaufkriterien. Darüber hinaus ist es empfehlenswert, Schuhe mit stark profilierter, griffiger Sohle zu tragen, denn diese bieten im Gelände mehr Stabilität und besseren Halt. Sneaker sind als Wanderschuhe nicht geeignet, weil sie nicht für diese Art von Belastung konzipiert wurden. Für das Laufen auf Asphalt oder dem Bürgersteig wird hingegen keine stark profilierte Laufsohle benötigt. Achte jedoch darauf, dass die Sohlen eine ausreichende Dämpfung bieten, um die Belastung der Gelenke durch das Laufen auf hartem Untergrund zu verringern.

Ein wichtiger Faktor bei der Auswahl des Laufschuhs ist die Passform. Der Fuß muss unbedingt gut im Schuh sitzen. Wenn der Fuß beim Laufen hin und her rutscht, entsteht Reibung und es steigt die Gefahr, dass sich Blasen bilden. Das Gewicht der Laufschuhe ist ebenfalls wichtig. Schwere Schuhmodelle machen sich besonders bei längeren Touren bemerkbar und führen schnell zu einer Ermüdung. Wenn du dich jedoch für ein Modell mit geringem Gewicht entscheidest, kannst du sogar lange Strecken problemlos bewältigen. Neben dem Gewicht des Schuhs ist die Flexibilität der Sohle ein Kriterium für die Beurteilung eines Laufschuhs. Eine flexible Sohle unterstützt die natürliche Abrollbewegung des Fußes und trägt ebenfalls dazu bei, dass lange Spaziergänge Spaß machen.

Welches Obermaterial ist besonders vorteilhaft?

Das Obermaterial ist weniger wichtig als die Passform des Laufschuhs. Dennoch solltest du darauf achten, dass das Obermaterial atmungsaktiv ist. Ansonsten schwitzen die Füße schnell und feuchte Füße verderben einem schnell den Spaß am Ausflug in die Natur oder in die Stadt. Gleiches gilt natürlich für nasse Füße, deswegen empfehlen wir für Wanderungen durch die Natur Schuhmodelle mit atmungsaktiver und wasserdichter Gore-Tex Ausstattung. Viele Kunden bevorzugen Leder als Obermaterial, aber auch Modelle aus Textil und hochwertigem Synthetik eignen sich sehr gut als Laufschuhe. Mesh-Schuhe sind beispielsweise extrem luftig und eine gute Wahl für die warme Jahreszeit.

Welche Schuharten kommen als Laufschuhe infrage?

Welche Schuharten sind für lange Spaziergänge geeignet?

Turnschuhe oder Sneaker sind als Alltagsschuhe sehr beliebt und werden aufgrund ihres sportlichen Looks gerne für lange Ausflüge genutzt. Wenn du in der Stadt unterwegs bist, sind sie tatsächlich meistens gut geeignet, da sie grundsätzlich eine gute Dämpfung bieten. Allerdings sind sie als Offroad-Schuhe nicht geeignet, denn sie sind nicht nur schwerer als andere Modelle, sondern weder ausreichend flexibel noch bieten sie beim Tragen den nötigen Seitenhalt.

Auch spezielle Joggingschuhe sind sehr beliebt. Beachte dabei, dass viele Modelle eine Höhendifferenz zwischen Ferse und Vorderfuß (die sogenannte Sprengung) aufweisen. Diese ist zwar bei höherem Tempo hilfreich, belastet aber beim Gehen unnötig Muskeln und Sehnen. Vorteile spezieller Laufschuhe sind das geringe Gewicht, eine sehr gute Stabilität in der Ferse und eine im Vergleich zu Turnschuhen bessere Flexibilität der Sohle. Ob du mit diesen Schuhen auf langen Ausflügen gut zurechtkommst, hängt auch entscheidend von deinem persönlichen Laufstil ab. Ambitionierte Läufer werden bei langen Strecken auf Asphalt mit Sicherheit zu diesen Schuhen greifen.

Herren Outdoor Schuhe und Damen Outdoor Schuhe sind perfekte Allrounder für Fans langer Spaziergänge. Diese Modelle bieten einen sehr guten Halt und besitzen ein ausgearbeitetes Fußbett für ermüdungsfreies Bewältigen langer Strecken. Außerdem sind Outdoorschuhe besonders witterungsbeständig und eignen sich hervorragend für unebenes Gelände. Im Vergleich zu reinen Laufschuhen sind Outdoorschuhe allerdings etwas steifer. Achte also ganz besonders auf die Passform beim Tragen, damit der Outdoorschuh bequem sitzt und sich keine Druckstellen oder Blasen bilden.

Fazit

Bei der Wahl des Modells kommt es darauf an, in welchem Gelände und mit welchem Tempo du unterwegs bist. Darüber hinaus ist die individuelle Passform entscheidend, denn fester Halt ist eine unverzichtbare Voraussetzung, damit der Spaziergang zu einem ungetrübten Vergnügen wird. 

Besuche eine unserer Filialen in deiner Nähe. Dort beraten dich geschulte Mitarbeiter und helfen dir dabei, das passende Schuhmodell zu finden. Nutze einfach den praktischen Filialenfinder und überzeuge dich selbst von unserer großen Auswahl an Schuhmodellen für Läufer, Wanderer und Spaziergänger!

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.